Skyline von Bansin

Kurabgabe

Die Kurtaxe bzw. Kurabgabe

Ziel aller bei uns im Tourismus angesiedelten Einrichtungen ist es, Ihnen einen möglichst angenehmen und erlebnisreichen Urlaub zu ermöglichen. Dazu bedarf es jedes Jahr großer finanzieller Mittel.

Kommunale Einrichtungen und Aktivitäten wie:

  • Strand
  • Dünenlandschaft
  • Promenade
  • Grünanlagen
  • Museen
  • touristische, kulturelle, sportliche Betreuung
  • u.v.m.

müssen ständig erneuert,erweitert, erhalten, unterhalten und verbessert werden. Zur Deckung dieser Aufwendungen wird die Kurabgabe (Kurtaxe) eingesetzt und somit kommt Ihnen diese in direkter Weise wieder zugute.

Sie erhalten nach Entrichtung der Kurabgabe (Kurtaxe) eine persönliche Kurkarte, mit der Sie wiederum folgendeVorteile nutzen können:

  • ermäßigte Eintrittspreise in der  "Ostseetherme-Usedom"
  • ermäßigte Preise für Veranstaltungen der Kurverwaltungen
  • kostenlose Teilnahme an zentral organisierten Ortsführungen
  • kostenloser Besuch von Kinderveranstaltungen

Die Kurkarte von Seebad Heringsdorf wird in allen anderen Küstenorten der Insel Usedom anerkannt und ermöglichen Ihnen inselweite Vergünstigungen. Spezifische Auskünfte hierzu erteilen Ihnen die Mitarbeiter der Kurverwaltung Seebad Bansin.

 

Preisliste Kurabgabe:  Pro Tag und Person

  Hauptsaison
  
01.04. - 31.10.  

  Nebensaison
  
01.11. - 31.03.      

  Personenbeschreibung  

  2,50 EUR  

  1,25 EUR  

Pers. über 16 Jahre  

  1,25 EUR  

  0,65 EUR  

Schüler, Studenten, Azubis,  Arbeitslose, Schwerbehinderte  

alle Angaben ohne Gewähr   


Kinder sind bis zum 10. Geb.-Tag

von der Kurabgabe befreit.